Pflanztische.net » Kaufberatung » Lieferung und Überprüfung

Lieferung des Pflanztisches und Überprüfung der Ware

Haben Sie einen Pflanztisch über den Online-Shop Amazon bestellt, dürfen Sie sich nun auf die Lieferung des Produktes freuen. Nach dem Versand des Produktes erhalten Sie die Ware meist innerhalb weniger Werktage.

Die unterschiedlichen Lieferzeiten des Pflanztisches

Lieferung des Tisches
Lieferung des Tisches

Der Versand erfolgt nicht in jedem Fall durch Amazon selbst. Viele Produkte werden nicht von Amazon angeboten, sondern direkt vom Hersteller (oder einem anderen Online-Shop) über die Verkaufsplattform von Amazon.

Dadurch kann es zu unterschiedlichen Lieferzeiten kommen. Während der Versand durch Amazon meist innerhalb kurzer Zeit erfolgt (insbesondere bei Prime-Mitgliedschaft), müssen Sie sich beim Versand durch andere Verkäufer gegebenenfalls auf eine längere Wartezeit einstellen.

Über den Versandzeitraum werden Sie meist entweder von Amazon oder vom entsprechenden Anbieter auf Amazon per E-Mail benachrichtigt. Sollten Sie auch nach einigen Werktagen noch keine Versandbestätigung erhalten haben, sollten Sie den Anbieter kontaktieren.


Den gelieferten Pflanztisch unbedingt überprüfen

Nach Erhalt der Ware sollten Sie die Lieferung zuallererst gründlich überprüfen. Fangen Sie bei der Verpackung des Produktes an. Sind an der Verpackung starke Transportschäden zu sehen, können Teile des Produktes beschädigt sein.

Gelieferte Ware muss geprüft werden
Gelieferte Ware muss geprüft werden

Fahren Sie mit der Prüfung der Lieferung auf Vollständigkeit fort. In der meist beiliegenden Gebrauchs- und Aufbauanleitung finden Sie Angaben zum Lieferumfang der bestellten Ware. Zählen Sie die mitgelieferten Schrauben und Holzbauteile.

Nehmen Sie anschließend das Produkt genau unter die Lupe und vergleichen Sie die gelieferten Bauteile mit der Produktbeschreibung. Manchmal entsprechen die gelieferten Waren nicht der Produktbeschreibung (z.B. die Farbe). Werden Ihre Erwartungen enttäuscht, sollten Sie das Produkt eventuell zurücksenden.

Schließlich sollten Sie das Produkt genau auf Mängel untersuchen. Wir haben für Sie verschiedene Rezensionen durchforstet und die meistgenannten Mängel unter dem nächstgenannten Punkt aufgelistet. Gehen Sie die Liste durch und prüfen Sie Ihr Produkt genau!


Mögliche Mängel des gelieferten Pflanztisches

Häufig beklagt werden falsche Größenangaben der Hersteller. Dies ist insbesondere dann problematisch, wenn sich die Arbeitshöhe des Tisches negativ auf Ihren Körper auswirkt – ein zu niedriger Tisch bereitet schnell Rückenschmerzen beim Arbeiten im Stehen!

Oft wird die Vorbehandlung des Holzes (Imprägnierung oder Lasierung) von den Käuferinnen und Käufern als nicht ausreichend empfunden. Dies zeigt sich leider meist erst nach einiger Zeit der Benutzung des Tisches, wenn die Witterung den Tisch unerwartet schnell beschädigt.

In anderen Fällen wird der unangenehme Geruch der Imprägnierung oder Lasierung des Tisches beanstandet. Dies kann sich insbesondere im Innenbereich negativ bemerkbar machen. Manchmal verfliegt dieser Geruch nach einiger Zeit von selbst. Sollte dies nicht der Fall sein, sollten Sie diesen Mangel reklamieren.

Gelegentlich werden schlechte weil unpräzise Vorbohrungen bei Modellen aus Holz beklagt. Teilweise fehlen die Vorbohrungen ganz. In anderen Fällen sind die Löcher zwar in Ordnung, dafür aber die Schrauben zu kurz.

Auch die Arbeitsplatte – meist metallüberzogen – kann Mängel aufweisen. Einige Benutzer empfinden bei vereinzelten Modellen das verzinkte Stahlblech als zu dünn, teilweise wird auch von Dellen im Blech berichtet. Diese lassen sich dann meist auch nicht durch Herausdrücken entfernen, sondern bleiben bestehen.


Die Mängel des gelieferten Pflanztisches ausbessern

Nicht immer lohnt es sich, ein teilweise mangelhaftes Produkt zurückzusenden – insbesondere dann nicht, wenn Sie den Tisch bereits aufgebaut und in Betrieb genommen haben. Wir empfehlen Ihnen, die Mängel in diesem Fall selbst auszubessern.

Mängel selbst ausbessern
Mängel selbst ausbessern

Sollten die Größenangaben des Produktes nicht stimmen, können Sie die Arbeitshöhe einfach modifizieren. Dafür eignen sich kleine Holz- oder Steinplatten, die Sie unter den Füßen des Tisches anbringen können. Eine zu hohe Arbeitsfläche wirkt sich hingegen selten negativ aus.

Sollte die Vorbehandlung des Holzes nicht ausreichen, empfehlen wir Ihnen, den Tisch ausgiebig nachzubehandeln. Werfen Sie einen Blick in unseren Artikel Nachbehandlung und Pflege – dort finden Sie auch einige Informationen zur Lasierung und Lackierung des Tisches.

Ungenaue oder fehlende Bohrungen fordern Sie als Heimwerker heraus. Schließen Sie gegebenenfalls die alten Bohrungen mit Holzspachtel und bohren Sie neue. Bei weichen Hölzern wie Kiefer oder Fichte hilft meist schon der Einsatz eines Schraubers. Bei härteren Hölzern benötigen Sie eine Bohrmaschine.


Merkmale von qualitativ minderwertigen Pflanztischen

In einigen Fällen ist die Verarbeitung des Tisches insgesamt als mangelhaft zu bewerten. Lässt die Qualität grundsätzlich zu wünschen übrig, sollten Sie den Tisch besser zurückgeben und in ein qualitativ hochwertigeres Modell investieren.

Qualitativ minderwertig ist ein Produkt etwa dann, wenn es aus leichtem oder billigem Holz, möglicherweise mit verzogenen Bauteilen, besteht. Auch an stark splitterndem oder fehlerhaftem Holz werden Sie keine Freude haben.

Auch eine mangelhafte Qualität der Arbeitsplatte kann unter Umständen einen Tisch gebrauchsunfähig machen. Das ist dann der Fall, wenn Sie starke Dellen oder Kratzer im Blech feststellen können, die sich nicht entfernen lassen. Dies sollten Sie umstandslos reklamieren.


Einen mangelbehafteten Pflanztisch zurücksenden

Haben Sie erhebliche Mängel des gelieferten Produktes festgestellt, können und sollen Sie das Produkt zurücksenden. Eine Rücksendung ist auch dann angebracht, wenn das Produkt nicht den Herstellerinformationen entspricht, die auch unseren Darstellungen zugrunde liegen.

Haben Sie das Produkt direkt von Amazon bezogen? In diesem Fall können Sie das Produkt einfach kostenlos zurücksenden. Loggen Sie sich hierfür in Ihren Amazon-Account ein und wählen Sie „Meine Bestellungen“. Hier können Sie sich das „Retour“-Etikett ausdrucken, mit dem Sie die Ware kostenlos zurücksenden können.

Sollten Sie das Produkt nicht von Amazon, sondern einem anderen Online-Shop auf der Amazon-Verkäuferplattform erworben haben, müssen Sie sich auf der Amazon-Seite des Anbieters nach den Rücksendemodalitäten erkundigen.


Die richtige Montage eines Pflanztisches

Aufbauanleitung
Aufbauanleitung

Pflanztische werden meist als Bausatz von Einzelteilen und nicht in Endform geliefert. Bevor Sie den Tisch in Benutzung nehmen können, müssen Sie ihn also zunächst aufbauen. Aber keine Sorge – die Montage des Tisches ist relativ unkompliziert!

Rüsten Sie sich mit der beiliegenden Aufbauanleitung und dem nötigen Werkzeug aus (Schraubenzieher, evtl. Hammer und Inbusschlüssel). Für die Montage des Tisches ist eine zweite Person als Hilfe zu empfehlen, um z.B. größere Teile zu halten, die festgeschraubt werden müssen.

Sollte Sie Probleme mit dem Aufbau des Tisches haben, können Sie sich mit Ihren Fragen direkt an den Hersteller des Produktes wenden. Die entsprechenden Kontaktinformationen finden Sie in unserem Herstellerverzeichnis.

Teilweise wird die Bauanleitung mancher Modelle von Käuferinnen und Käufern bemängelt (weil Sie z.B. zu wenig detailliert sei). Auch in diesem Fall sollten Sie nicht zögern, den Hersteller zu kontaktieren, um sich möglichen Ärger zu ersparen.

Zum nächsten Artikel: Ein Pflanztisch-Gedicht
Zum Seitenanfang